ABGESAGT ABGESAGT Eine menschengerechte Wirtschaft nach Corona (Generalversammlung des SLÖ OÖ.)

Datum und Zeit
Datum: 02.12.2020
Uhrzeit: 8:30 - 13:00 Uhr

Ort
Kürnberghalle
Kürnberghalle
Linz-Leonding

Kategorien


VERANSTALTUNG IST ABGESAGT

Pädagogische Tagung und Generalversammlung des SLÖ OÖ

am Mittwoch, 2. Dezember 2020, 8.30 bis 13.00 Uhr
Linz-Leonding, Kürnberghalle

Mag. Dr. Stephan Schulmeister

Eine menschengerechte Wirtschaft nach Corona

Wege zur einer sozialen und ökologischen „Bändigung“ des Kapitalismus

Eigennutz, Konkurrenzfähigkeit, Selbst-Optimierung, „mehr privat, weniger Staat“– das war gestern. Heute zählen Solidarität, Zusammenstehen, Mitverantwortung und viel mehr Staat. In dieser abrupten „Wertewende“ kommt der gewaltigen Frust über das neoliberal-finanzkapitalistische Gesellschaftsmodell zum Ausdruck, der durch Corona entladen wurde. Plötzlich wird klar: Wir können nicht mehr weiter machen wie bisher! Aber: Diese Überzeugung teilen nicht nur europafreundliche Sozialstaats-Anhänger, Umweltschützer aller Art und unzählige vereinzelt Verbitterte, sondern auch europafeindliche Nationalpopulisten.

Damit ein Kurswechsel in Richtung auf ein sozial und ökologisch nachhaltiges sowie stärker integriertes Europa gelingt (und eine „Orbanisierung“ abgewehrt werden kann), braucht es eine empirisch fundierten Erklärung, warum Europa seit fast 50 Jahren immer tiefer in eine  gesamtgesellschaftliche Krise geriet und ein daraus abgeleitetes Programm für eine ökonomische, soziale und ökologische Erneuerung des „Europäischen Modells“, das auch von einer Mehrheit der Unternehmen, insbesondere der Klein- und Mittelbetriebe unterstützt wird.

Referent: Mag. Dr. Stephan Schulmeister

Das Programmheft mit diesem Hauptreferat wird Ihnen rechtzeitig zugesendet!

Wir laden alle oö. Lehrer/innen und Gäste herzlich ein!

Dieses Seminar wird als offizielle LehrerInnenfortbildung für Nachweise zur Jahresnorm anerkannt (Bereich C).