SLÖ 16 – Linzer Stadtwanderung: Alt-Urfahr, Auberg, Petrinum, Friedenskirche

Datum und Zeit
Datum: 17.10.2020
Uhrzeit: 9:00 - 13:00 Uhr

Ort
Stadtpfarrkirche Urfahr
Stadtpfarrkirche Urfahr
4040 Linz

Kategorien


Haben Sie gewusst, dass

  • Urfahr sich im Schatten von Linz schon im Mittelalter entwickelte,
  • die Urfahraner ganz entschieden gegen den Bau der ersten Brücke waren,
  • Urfahr im 19. Jahrhundert Zentrum der jüdischen Schnapsbrennerei war,
  • die Waschzille an der Donau bis in die 50erJahre des 20.Jahrhunderts eifrig benutzt wurde,
  • der Bernaschekplatz die politische Geschichte des 20. Jahrhunderts in seinen Namen widerspiegelt,
  • auf dem Bernaschekplatz das Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus steht,
  • es in Urfahr viele Arisierungen gab,
  • im Ersten Weltkrieg großteils Frauen den Straßenbahnverkehr aufrecht erhielten,
  • es in der Friedenskirche Kunstwerke von Lydia Roppolt gibt,
  • die Figuren in der Grottenbahn nach dem 2. Weltkrieg von Friederike Stolz und ihrem Team neu gestaltet wurden?

Zielgruppe: VS, NMS, PTS

Termin: Samstag, 17. Oktober 2020, 9:00 bis 13.00 Uhr (4 Einheiten/1 Halbtag)

Treffpunkt:    14.30 Uhr, Stadtpfarrkirche Urfahr

Referentin: VOL Dipl.-Päd. Brigitte Schwarzlmüller-Binder

Dieses Seminar wird als offizielle LehrerInnenfortbildung für Nachweise zur Jahresnorm anerkannt (Bereich C).

Bookings

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket €18,00
SLÖO-Mitglieder €14,00

(*) Pflichtfeld, ohne die eine Buchung nicht abgeschlossen werden kann.