SLÖ Oberösterreich

Am 20. April 1945 berief Josef Enslein als letzter Obmann vor der Vereinsauflösung durch die austro–faschistischen Macht­haber die erste Sitzung des Zentralver­eins ein, am 25. Mai 1945 erfolgte die erste öffentliche Versammlung in der 2. Republik. Rund 300 Mitglieder aus der Zeit vor dem Februar 1934 folgten die­ser Einladung. Im Juli 1945 erschien erstmals wieder die „Freie Lehrer­stimme“, die Zeitschrift der sozialisti­schen Lehrer.

Nach elf Jahren der Unterdrückung und Verfolgung konnte die sozialistische Lehrerbewegung wieder ihre Arbeit auf­nehmen. Am 14. Februar 1946 wurde der der SLÖ gegründet und am 17. Mai 1946 die Landesgruppe OÖ.

SLOÖ Landesteam

Büro

Vorsitzende der Bezirksgruppen

Vorsitzende der Berufsgruppen

Personalvertretung und Gewerkschaft

VD Dipl. Päd. Franz Bicek
Mitglied im Zentralausschuss für Landeslehrer an APS in OÖ.
FSG-APS Vorsitzender
Mitglied in der Landesleitung der Pflichtschullehrergewerkschaft

Telefon: +43 664 2393546
Email: